Wahlen und Ehrungen

Ehrungen

Anlässlich der 42. Tagung der BCG in Wildau wurde Dr. med. Ulrich Fleck zum Ehrenmitglied der Berliner Chirurgischen Gesellschaft ernannt.

Auf der 41. Tagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft – Vereinigung der Chirurgen  Berlins und Brandenburgs wurden Prof. Dr. med. Klaus Gellert und Prof. Dr. med. Norbert Haas zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Anlässlich der 40. Tagung der BCG wurde Prof. Dr. med. Peter Neuhaus zum Ehrenmitglied ernannt.

Auf der 38. Tagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft – Vereinigung der Chirurgen  Berlins und Brandenburgs wurde Prof. Dr. med. Dr. h.c. Helmut Wolff zum Ehrenmitglied ernannt.

Auf der 37. Tagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft – Vereinigung der Chirurgen  Berlins und Brandenburgs wurde Prof. Dr. med. Ernst Kraas zum Ehrenmitglied ernannt.

Auf der 33. Tagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft – Vereinigung der Chirurgen  Berlins und Brandenburgs vom  04.09.2008 – 06.09.2008 wurde Prof. Dr. med. Kurt Gdanietz zum Ehrenmitglied ernannt.

Prof. Dr. med. H. Gögler, Chefarzt des Zentrums für Allgemein- und Visceralchirurgie am DRK-Klinikum Westend und viele Jahre Vorstandsmitglied unserer Gesellschaft, und Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. Jörg Siewert, Ärztlicher Direktor des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, wurden beim 30. Berliner Chirurgentreffen zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Wahlen und Ernennungen

Auf der 17. European Conference on General Thoracic Surgery (Europäische Konferenz für Thoraxchirurgie) wurde die Chefärztin der Klinik für Thoraxchirurgie, Dr. Gunda Leschber, zur designierten Präsidentin der European Society of Thoracic Surgeons (ESTS) gewählt.

Dr. med. Andreas Weskott, ist seit August 2008 Chefarzt für die Abt. Allgemeine und Viscerale Chirurgie am Sankt Gertrauden Krankenhaus als Nachfolger von PD Dr. med. K.-H. Fey

PD Dr. med. Martin Strik ist Nachfolger von Dr. med. Eckhard Bärlehner als Chefarzt der Chirurgischen Klinik des Helios-Klinikums Berlin-Buch

Dr. med. Uwe von Fritschen ist seit März 2007 Chefarzt der Klinik für Plastische-, Ästhetischechirugie am Helios-Klinikum Emil von Behring.

Dr. med. Udo Wolter, Oberarzt der Ruppiner Kliniken in Neuruppin, ist im Amt des Präsidenten der Landesärztekammer Brandenburg bestätigt worden.

Dr. med. Eric P. M. Lorenz, bisher im Behring-Krankenhaus als leitender Oberarzt tätig, ist neuer Chefarzt der Chirurgie mit Schwerpunkt Unfallchirurgie an der Caritas-Klinik Pankow als Nachfolger von Dr. med. habil. Gerhard Heller.

Preisverleihungen

Ausgezeichnet: Grillo-Preisträger 2009 Oberarzt Dr. med. Johannes Merk
Auf der 17. European Conference on General Thoracic Surgery (Europäische Konferenz für Thoraxchirurgie) in Krakow (Polen) erhielt Oberarzt Dr. Johannes Merk den erstmalig verliehenen Grillo-Preis für die „beste innovative/experimentelle Arbeit“. Ausgezeichnet wurde ein Projekt zum Ansprechen von Tumoren auf Chemotherapie im Tiermodell, wobei mit dem Max-Delbrück-Zentrum zusammengearbeitet wird.

Der Helios-Wissenschafts- und Innovationspreis 2003 ging an das Helios-Klinikum Berlin.
Träger des ersten Preises ist Dr. med. Jörg Schmidt; die beiden anderen Preisträger sind zwei Arbeitsgruppen um den leitenden Oberarzt Dr. med. Andreas Spuler und Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. Peter Michael Schlag.

Prof. Dr. med. Harald Tscherne, Hannover, erhielt den Hans-Dietrich-Genscher-Preis der Johanniter-Unfallhilfe für außergewöhnliche Leistungen in der Notfallrettung und Rettungsmedizin.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Peter M. Schlag erhielt den Wilhelm-Warner-Preis für Krebsforschung der Wilhelm-Warner-Stiftung Hamburg.

Nachrufe

Nachruf PD Dr. Kubo von Prof. Dr. Thomas Steinmüller
Nachruf Prof. Dr. Jens Witte
von Prof. Dr. Michael-J. Polonius
Nachruf Emil Sebastian Bücherl von Prof. Dr. Roland Hetzer
Nachruf Dr. Klaus Welz
Nachruf Prof. Dr. Jochen Konradt

Impressum

Berliner Chirurgische Gesellschaft

Vereinigung der Chirurgen Berlins und Brandenburgs
E-Mail: vorstand@bchirg.de

Der Vorstand der BCG

Internetseite entwickelt von: desisn.de

Bankverbindung

Apotheker und Ärztebank Potsdam

IBAN: DE49 3006 0601 0007 9751 98
BIC: DAAEDEDDXXX

Steuernummer: 27/640/58862

Finanzamt: Berlin für Körperschaften I, Bredtschneiderstr. 5, 14057 Berlin