Einladung 47. Jahrestagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bereits heute möchten wir Sie herzlich zur 47. Jahrestagung unserer Gesellschaft am 1. und 2. September 2022 einladen. Unter dem Motto „Perspektiven in der Chirurgie – was kommt, was geht, was bleibt?“ wollen wir jedoch nicht nur die aktuellen Entwicklungen in den einzelnen Fachgebieten beleuchten, sondern einen Schwerpunkt auf die Weiterbildung und somit den chirurgischen Nachwuchs legen.

Wir möchten den begonnenen Weg der letzten Jahre, der sich in den Aktivitäten der Arbeitsgruppe „Junges Forum“ widerspiegelt, konsequent fortsetzen und die Assistentinnen und Assistenten verstärkt miteinbinden. Dies soll sowohl durch die aktive Beteiligung, als auch durch die Wahl der Sitzungen deutlich werden. Bereits an dieser Stelle möchten wir daher alle Verantwortlichen bitten und auffordern, dem Nachwuchs die Teilnahme zu ermöglichen und für unsere gemeinsame Tagung zu werben.

Die Tagung findet im van der Valk Hotel und Kongresszentrum statt. Der Tagungsort ist über den südlichen Berliner Ring, A10 – Abfahrt Rangsdorf, für alle Berliner und Brandenburger gut zu erreichen. Das Kongresszentrum bietet für eine gemeinsame Tagung aller Fachdisziplinen optimale Voraussetzungen. Den Festabend wollen wir zusammen im Schloss Diedersdorf genießen. Für Übernachtungsgäste des van der Valk Hotels wird ein Shuttle-Service eingerichtet.

Wir freuen uns daher sehr, Sie zur nächsten Tagung der Berliner Chirurgischen Gesellschaft – Vereinigung der Chirurgen Berlins und Brandenburgs Anfang September 2022 in Blankenfelde-Mahlow begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Ihre
Martin Kruschewski und Philipp Schwabe

Website der Tagung: bcg-jahrestagung.de
Die Anmeldung und das Programm werden dort in Kürze verfügbar sein.

 

Impressum

Berliner Chirurgische Gesellschaft

Vereinigung der Chirurgen Berlins und Brandenburgs
E-Mail: vorstand@bchirg.de | Datenschutz

Der Vorstand der BCG

Internetseite entwickelt von: desisn.de

Bankverbindung

Apotheker und Ärztebank Potsdam

IBAN: DE49 3006 0601 0007 9751 98
BIC: DAAEDEDDXXX

Steuernummer: 27/640/58862

Finanzamt: Berlin für Körperschaften I, Bredtschneiderstr. 5, 14057 Berlin