Einladung: 15. Orthopädiesymposium des Naemi-Wilke-Stiftes – 20.5.2017

15. Orthopädiesymposium des Naemi-Wilke-Stiftes am Samstag, 20. Mai 2017

Thema:
Moderne Therapieoptionen bei der Behandlung von Erkrankungen und Deformitäten des Fußes

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Orthopädiesymposium des Naemi-Wilke-Stiftes Guben ist nun schon eine Tradition geworden. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass ein großes Interesse an der Darstellung der ausgewählten Themen besteht, verbunden mit einem lebhaften kritisch konstruktiven Meinungsaustausch.

In diesem Jahr möchten wir uns der Thematik der Behandlung von Erkrankungen und Deformitäten des Fußes widmen. In den letzten Jahren wurden verschiedene Therapieoptionen, Implantate und Biomaterialien weiterentwickelt und modifiziert. Die gesamte Behandlung von Pathologien sowohl des Vorfußes wie auch des Mittel- und Rückfußes und des Sprunggelenkes unterliegt einem ständigen Wandel. Wir haben dies zum Anlass genommen, aktuelle Standards, Verfahren und Innovationen darzustellen und Ihnen somit einen Überblick über die Vielfalt der Behandlungsmöglichkeiten zu geben.

Es ist uns gelungen, erfahrene Referenten zu gewinnen, die interessante Themen präsentieren werden. Gleichzeitig streben wir wieder eine rege Diskussion an, um Antworten auf Ihre Fragen zu geben.

Ich darf Sie wieder ganz herzlich zu einem interessanten und spannenden Orthopädiesymposium nach Burg/ Spreewald einladen.

Dr. med. Thilo Hennecke
Chefarzt der Abteilung für Orthopädie

Ort:

Hotel „Zur Bleiche Resort & Spa“
Tagungszentrum „Marstall“
Bleichestr. 16
03096 Burg/ Spreewald
Tel. 035603/ 620

Organisator:

Dr. med. Thilo Hennecke
Orthopädische Abteilung, Naemi- Wilke- Stift Guben
E-mail: sekr.ca@naemi-wilke-stift.de

Wiss. Leitung:

Dr. med. T. Hennecke

Anmeldung:

Anmeldungen bitte per E-Mail an:
sekr.ca@naemi-wilke-stift.de

Flyer:

Download (PDF, 666KB)

Impressum

Berliner Chirurgische Gesellschaft

Vereinigung der Chirurgen Berlins und Brandenburgs
E-Mail: vorstand@bchirg.de

Der Vorstand der BCG

Internetseite entwickelt von: desisn.de

Bankverbindung

Apotheker und Ärztebank Potsdam

IBAN: DE49 3006 0601 0007 9751 98
BIC: DAAEDEDDXXX

Steuernummer: 27/640/58862

Finanzamt: Berlin für Körperschaften I, Bredtschneiderstr. 5, 14057 Berlin